Beetzendorf (wmo) l Es ist wieder soweit: In knapp drei Wochen startet die Neuauflage des Beetzendorfer Parkfestes. Beim Programm setzen die Veranstalter vom Parkfestverein auf die bewährten Bausteine, die das Ereignis seit vielen Jahren zu einem Publikumsmagneten machen: Open-Air-Konzerte am Freitag- und Sonnabendabend, das Parkfest-Stück der Beetzendorfer Theatergruppe am Sonnabendnachmittag und der Familientag am Sonntag.

Los geht es am Freitag, 4. Juli, mit dem Fackelumzug. Angeführt vom Musikzug der Beetzendorfer Feuerwehr startet der Marsch um 19 Uhr an der Grund- und Sekundarschule. Ziel ist der Park, wo der Musikzug ein Platzkonzert gibt und ab 21 Uhr die Band "Street Life" für Stimmung sorgen wird.

Am Sonnabend, 5. Juli, präsentiert die Theatergruppe um 14 Uhr im Parksaal ihr neuestes Stück mit dem Titel "TurbOlenzen im Zauberwald". Ab 21 Uhr rocken dann die Musiker von "Jam" die Bühne im Park.

Der Sonntag, 6. Juli, startet um 9 Uhr mit einem Gottesdienst auf der Freilichtbühne im Park. Ab 10 Uhr spielen dann die Bismarker Blasmusikanten zum Frühschoppen, die Chöre der Burggemeinde treten auf, es ist für Kinderunterhaltung mit Hüpfburg, Musik und Kinderschminken gesorgt, und auf dem Langen Teich bietet der Tourismusverein Fahrten mit dem Kanu an. Zudem lockt der Trödelmarkt im Park zu einem Bummel. An allen drei Tagen sind zahlreiche Schausteller vor Ort. Für das leibliche Wohl ist reichlich gesorgt.