Kusey (scm) l Eigentlich sollte am 12. Juli im Windpark Kusey-Neuferchau ein Tag der offenen Tür stattfinden. Weil in dem Bereich aber der Eichenprozessionsspinner vorkommt, muss dieses Fest verschoben werden, teilt Werner Frohwitter, Pressesprecher der Energiequelle GmbH mit. Als neuer Termin steht der 3. Oktober zur Diskussion. "Diese Verschiebung ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Wir möchten vermeiden, dass die Besucher des Windfestes zu Schaden kommen", so Frohwitter. Die Bauarbeiten an den neuen Windenergieanlagen werden durch den Schädling nicht verzögert. "Alle am Bau beteiligten Personen sind mit der notwendigen Schutzausrüstung ausgestattet, betont der Pressesprecher.