Immekath (hsh) l Die Straße Kahlenberg in Immekath hat Montag einen neuen Fahrbahnbelag erhalten. Dort wurde auf einer Länge von 430 Metern eine zwei bis dreieinhalb Zentimeter hohe Bitumendecke aufgebracht und sofort mit dem abgefrästen Untergrund durch einen sogenannten Sprühfertiger verklebt. Die Ablaufrinnen für Regenwasser blieben jedoch im alten Zustand. Dort könnten wieder Frost, Schnee und Feuchtigkeit unter den Belag dringen und der Fahrbahn schaden. Allerdings ist die Straße nun erst einmal keine Holperstrecke mehr.

Frühmorgens war mit den Reinigungs- und Grundierungsarbeiten begonnen worden, wodurch der Verkehrsfluss auch für die Anwohner erheblich beeinträchtigt wurde. Doch die waren vorbereitet. Andere Verkehrsteilnehmer mussten die angezeigten Umleitungen nutzen. Der Auftraggeber für die Straßensanierung der K 1397 ist der Altmarkkreis Salzwedel. Die Kosten betragen insgesamt 34.600 Euro.

Bilder