Oebisfelde (jpi) l Zu einem Brand an der Bahnstrecke nach Stendal und Berlin im Bereich der Brücke zwischen Weddendorf und Wassensdorf wurde am Sonnabend gegen 14.30 Uhr die Oebisfelder Feuerwehr alarmiert. Die schnelle Truppe rückte in drei Fahrzeugen, besetzt mit 16 Kameradinnen und Kameraden, aus und hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Darüber informierte Einsatzleiter Andreas Lindner von der Oebisfelder Wehr. Während der Löscharbeiten musste der Bahnverkehr, betroffen war auch der ICE-Verkehr, gestoppt werden.

Außerdem sei an der Brandstelle ein 31 Jahre alter Mann aus Wolfsburg angetroffen worden. Da der Mann Suizidabsichten geäußerst habe, sei die Polizei eingeschaltet worden. Die Beamten fuhren den Wolfsburger zunächst in die Oebisfelder Polizeistation. Ob die Anwesenheit des Mannes an der Brandstelle etwas mit dem Feuer zu tun habe, sei noch ungewiss.