Hohendolsleben (fvo/mhd) l Ein Blitz setzte am Dienstagabend in Hohendolsleben eine Strohmiete in Brand. Diese befand sich in der Nähe eines Kuhstalls.

Gegen 18.30 Uhr alarmierte die Leitstelle die Wehren Dähre, Fahrendorf und Dolsleben. "Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben wir uns entschieden, weitere Wehren der Gemeinde Dähre nach zu alamieren", erklärte Dirk Schäfer, Wehrleiter in Dolsleben.

Die Schwierigkeiten bestanden darin, dass es in der Strohmiete brannte und die Miete Stück für Stück auseinander genommen werden musste. Dabei halfen ortsansässigen Landwirte den Brandbekämpfern mit mehreren Radladern.