Klötze (sri) l Unachtsamkeit war laut Polizei Ursache eines schweren Verkehrsunfalls am Dienstag bei Klötze. Gegen 16 Uhr war eine 51-Jährige mit einem Golf von der Gabelung Kusey/Wenze aus in Richtung Klötze unterwegs. Sie übersah den vor ihr bremsenden Vectra, der links in einen Feldweg abbiegen wollte. Der Golf fuhr ungebremst gegen den Opel, der durch die Kollision neun Meter weiter geschoben wurde. Die Golf-Fahrerin und die Beifahrerin im Opel erlitten dabei leichte Verletzungen. Der Opel-Fahrer blieb offenbar unverletzt. Beide Pkw sind nur noch Schrott.