Klötze (scm) l Die Deutsche DHL ist weiterhin auf der Suche nach einem neuen Standort für ihren Zustellstützpunkt, der sich derzeit noch an der Hagenstraße 4 in Klötze befindet. "Perspektivisch möchten wir uns räumlich verändern, da die Sendungsmengen vor allem im Paketbereich weiter wachsen werden und dies auch veränderte Anforderungen an die genutzten Räumlichkeiten mit sich bringt - insbesondere höheren Platzbedarf", teilte Pressesprecherin Anke Blenn mit. Bislang sei noch kein Objekt gefunden worden, "aber wir führen aktuelle Gespräche und prüfen alle Möglichkeiten entsprechend unserer betrieblichen und wirtschaftlichen Belange".

Die neue Immobilie müsse laut Anke Blenn geeignet sein, das heißt, bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu gehören unter anderem Ebenerdigkeit und eine gute logistische Anbindung.

Angestrebt werde, die Stützpunkte Klötze und Beetzendorf zusammenzulegen, um die organisatorischen Prozesse zu vereinfachen.