Klötze (sri) l Die ersten Handgriffe sind gemacht: Mitglieder des Imkervereins Klötze und Umgebung begannen am Sonnabendvormittag, zwei Parzellen in der Kleingartenanlage Kutzendorf in Klötze zu beräumen, um auf dem Gelände einen Bienenerlebnisgarten einzurichten.

"Wir haben heute hier mit dem Aufräumen begonnen", informierte Uwe Przybilla vom Imkerverein. Zusammen mit Gerald Pethe aus Neuendorf, Jörg Lilienthal aus Klötze und anderen beseitigte er Wildwuchs und Unrat von dem Gelände.

In den zwei Gärten sollen Schritt für Schritt mehrere Bienenkörbe aufgestellt werden. Eingebunden werde das Biotop in den Bienenerlebnispfad, den der Verein einrichten wird, erläuterte Uwe Przybilla. Dieser Weg führt vom Parkplatz am Klötzer Waldbad zur Orchideenwiese und in einem Rundkurs zum Erlebnisgarten. Mehrere Informationstafeln sollen aufgestellt werden. Dafür suchen die Imker übrigens noch Sponsoren.