Beetzendorf l Wer in diesen Tagen Geldangelegenheiten in der Volksbank-Filiale in Beetzendorf zu erledigen hat, sollte sich etwas Zeit für eine Ausstellung in der oberen Etage nehmen. Dort eröffnete die gebürtige Jeebenerin und Hobbymalerin Christina Pauls am gestrigen Freitag eine Ausstellung mit 30 ihrer Bilder.

Seit 2007 malt Christina Pauls intensiv. Als sie beruflich und familiär nicht mehr so stark eingebunden war, belegte sie Kurse an der Kreisvolkshochschule, "Das Mal-Fieber hatte mich gepackt und bis heute nicht mehr losgelassen", erinnert sich die heutige Neuferchauerin. Mit ihren 60 Jahren verfügt sie nun über mehr freie Zeit und kann sich ganz ihrem Hobby widmen. Bei Ausstellungen in Böckwitz, Tangerhütte und Ristedt stellte sie ihre Werke bereits der Öffentlichkeit vor. In Beetzendorf stellt sie eine große Bandbreite an Motiven aus: von Landschaften, Blumen, Architektur, Porträts bis hin zu Abstraktem. Am liebsten malt sie in Öl, auch Acryl-Bilder, selten Aquarelle. Christina Pauls nimmt auch Aufträge an oder kopiert mal ein Bild von Claude Monet oder Vincent van Gogh.

Zu sehen sind die Bilder bis Januar zu den Öffnungszeiten der Bank.