Gardelegen (ap) l Ein VW, der durch die Wucht des Zusammenstoßes auf die linke Fahrzeugseite kippt, und eine verletzte Beifahrerin in einem Ford: Das ist die Folge eines Verkehrsunfalles, der sich am Sonnabend gegen 14.30 Uhr auf der B 71 an der Einmündung Isenschnibber Chaussee in Gardelegen ereignete.

Die Fahrzeugführerin eines VW Caddy wollte, aus Richtung Weteritz kommend, in Richtung B 71/Ackendorfer Landstraße fahren. Sie hielt an und schaute in beiden Richtungen. Als sie kein Fahrzeug sah, fuhr sie über die B 71 in Richtung Isenschnibber Chaussee. In diesem Moment näherte sich jedoch ein Ford-Fahrer, der auf der Hauptstraße in Richtung Salzwedel unterwegs war. Er versuchte, den Zusammenstoß mit einer Vollbremsung zu verhindern, was ihm nach Polizeiangaben nicht gelang. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.