Klötze (muß) l Nächtlicher Einsatz für 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Klötze: In der Bahnhofstraße der Purnitz-Stadt war in der Nacht zu Freitag gegen 2 Uhr ein Carport in Brand geraten. Innerhalb weniger Minuten stand das Holzgerüst im Vollbrand. Starke Rauchentwicklung behinderte die Löscharbeiten. Unter Atemschutz gelang es der Feuerwehr, ein Übergreifen des Brandes auf angrenzende Gebäude zu verhindern. Bei dem Feuer wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Carport ging komplett in Flammen auf. Die Schadenshöhe wird von der Polizei mit zirka 2500 Euro beziffert. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an.