Die Postfiliale in Steimke schließt Ende März. Die Vertragspartnerin hat den Kontrakt mit der Deutschen Post fristgerecht gekündigt.

Steimke l Bisher hatte die Deutsche Post DHL im Steimker Getränkehandel eine Partnerfiliale. Dort wurden Postdienstleistungen rund um den Brief- und Paketversand angeboten. Nun ist im Aushang aber ein Zettel angebacht worden (siehe Foto). Darauf steht geschrieben: "Ab dem 1. 4. 2015 bleibt die Postfiliale für immer geschlossen."

Als Ersatz gibt es den mobilen Service

Die Volksstimme fragte bei der Deutschen Post nach. Anke Blenn von der Pressestelle in Berlin teilte daraufhin mit, dass die Kooperationspartnerin den Vertrag fristgerecht zum 31. März gekündigt hat.

"Als Ersatz", so schrieb Anke Blenn, "werden wir in Steimke ab dem 1. April den sogenannten mobilen Postservice anbieten." Dieser ist in Orten im Einsatz, in denen es keine eigene Postfiliale gibt. Das bedeutet: In ländlichen Gebieten können bei den Zustellern zum Beispiel Briefmarken erworben sowie Briefe oder Pakete abgeben werden. "Einfach den Postzusteller direkt ansprechen", empfiehlt Anke Blenn.