Oebisfelde (hsh) l Die Volksstimme präsentiert sich ab dem morgigen 1. April mit einem neuen Redaktionsbüro im Herzen von Oebisfelde. Dort in der Langen Straße 57 entstehen zukünftig die Berichte und Meldungen, die Sie täglich in ihrer Heimatzeitung angeboten bekommen.

In dieser Redaktion, nur einen Steinwurf vom Rathaus entfernt, nimmt sich künftig Harald Schulz den Informationen von Politik, Verwaltung, Vereinen und Verbänden sowie denen von Oebisfeldern Einwohnern und denen der Ortsteile an. Gemeinsam mit dem Volksstimme-Urgestein Jens Pickert, der zudem weiterhin auch das sportliche Geschehen in der Region im Blick hat.