Oebisfelde (hsh) l Michael Hirte, der mit seinem Mundharmonika-Spiel zig Musikliebhabern bekannt sein dürfte, tritt gemeinsam mit seiner Live-Band am Mittwoch, 15. April, in der Oebisfelder Nicolaikirche auf. Beginn des Konzertes ist um 18.30 Uhr. Der Einlass erfolgt um 17.30 Uhr.

Die Volksstimme hat beim Veranstalter noch zwei Freikarten loseisen können. Die werden am kommenden Montag von 16 bis 16.05 Uhr telefonisch unter 039002/238304 verlost. Der Rechtsweg ist dabei ausgeschlossen.

Mit acht Jahren habe Hirte die Mundharmonika als sein Instrument entdeckt. Sie half ihm unter anderem nach einem schweren Autounfall (Hirte lag zwei Monate im Koma und ist seitdem auf einem Auge blind) über eine Lebenskrise hinweg. Als Straßenmusiker machte der inzwischen 50 Jahre alte Musiker, der in Spremberg geboren wurde, dann auf sich aufmerksam.

2008 folgte schließlich der große Wendepunkt. Hirte gewann die RTL-Unterhaltungssendung "Supertalent" mit großem Vorsprung und startete anschließend durch. Mit seinem Debütalbum "Der Mann mit der Mundharmonika" kletterte er direkt auf Platz eins in den deutschen, österreichischen und Schweizer Albumcharts. Seitdem riss der Erfolg nicht ab. Im Frühjahr 2014 legte Hirte mit der "Traumreise auf der Mundharmonika" sein siebtes Album vor. Im Oktober folgte dann noch ein Best-of-Album.

Karten sind für den Preis von 29,90 Euro im Vorverkauf über die Biber-Tickethotline 0391/599 97 00, in der Buchhandlung Hoffmann, Telefon: 039002/421 57, oder über die Volksstimme-Service-Agentur in der Oebisfelder Firma Göring in der Langen Straße 48, Telefon 039002/434 50, erhältlich. Eintrittskarten können außerdem vor Konzertbeginn erworben werden. Es besteht für das Konzert freie Platzwahl.