Buchhorst (hsh) l Der neu ins Amt berufene Ortswehrleiter der Feuerwehr Buchhorst, Patrick Konkiel, widerspricht einer Äußerung von Bürgermeisterin Silke Wolf, die sie im Verlauf der jüngsten Stadtratsitzung abgegeben hatte. Wolf hatte auf Nachfrage von Stadtvertretern informiert, dass die scheidenden und neu zu ernennenden Feuerwehrspitzen sich für ihr Fernbleiben entschuldigt hätten (die Volksstimme berichtete).

Konkiel moniert, "dass die alte und neue Wehrleitung aus Buchhorst nicht entschuldigt gefehlt, sondern nicht eingeladen worden war". Eine Berufung in ein Ehrenamt stellt für ihn eine große Ehrung und sicherlich im Lebenslauf sowie in meiner Freiwilligenlaufbahn ein Meilenstein dar. Dass er dann nicht zur Sitzung eingeladen worden war, und ihm dann auch noch ein Fehlen unterstellt wird, verletzt ihn persönlich, so Konkiel schriftlich gegenüber der Volksstimme.