Klötze (scm) l Der städtische Hauptausschuss hat bei seiner Sitzung am Mittwochabend die Weichen für die Zukunft gestellt. So wurde Mirko Pickert mit Wirkung vom 1. Juli zum neuen Leiter der Klötzer Ortsfeuerwehr bestellt und für die Dauer von sechs Jahren in ein Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit berufen. Pickert, der seit dem 1. April 2011 stellvertretender Ortswehrleiter ist und die Nachfolge von Rüdiger Wührl antritt, war von seinen Kameraden am 27. März gewählt worden und erfüllt alle fachlichen Voraussetzungen.

Neuer stellvertretender Leiter der Klötzer Feuwehr wird Jens Gille. Er ist bereits Zugführer und hatte ebenfalls im März das Votum der Kameraden bekommen. Da ihm noch die Befähigung zum Leiter einer Feuerwehr fehlt, verzichtete der Hauptausschuss auf einen Beschluss und beließ es vorerst dabei, Jens Gille die Aufgaben eines stellvertretenden Ortswehrleiters zu übertragen. Sobald er die Qualifikation vorweisen kann, wird er für sechs Jahre in das Ehrenbeamtenverhältnis berufen, erklärte Bürgermeister Matthias Mann.

Bilder