Klötze (tr) l Wenn die Bewohner der Einheitsgemeinde Stadt Klötze ihre Autos zulassen, lassen sich viele von ihnen das passende Ortskürzel KLZ auf das Nummernschild prägen. Bis Anfang Mai dieses Jahres entschieden sich bereits 259 Fahrzeugbesitzer für die drei Buchstaben auf dem Blech, wie aus einer Statistik des Altmarkkreises Salzwedel abzulesen ist.

Im Vorjahr wurden 609 Zulassungen mit dem Klötzer Kürzel registriert, 2013 waren es 528. Seit November 2012 kann die Kombination gewählt werden. Nach der Gebietsreform 1994 gab es im gesamten Altmarkkreis bis dahin nur noch das einheitliche Kürzel SAW.