Oebisfelde (hsh) l Die Beseitigung eines Anprallschadens an der Eisenbahnbrücke im Zuge der Bundesstraße 188 zwischen Miesterhorst und Oebisfelde ist der Grund, weshalb es am morgigen Sonnabend ab 6 Uhr bis zum Sonntag, 7. Juni, bis zirka 11.45 Uhr auf dem Streckenabschnitt Miesterhorst-Oebisfelde/Wolfsburg Hauptbahnhof (Hbf) zu Fahrplanänderungen und einem Schienenersatzverkehr (SEV) kommt.

Die Züge der Linie RB 35 Stendal-Wolfsburg-Braunschweig werden zwischen Miesterhorst und Oebisfelde/Wolfsburg-Hbf durch Busse, mit geänderten Fahrzeiten ersetzt. Die Reisenden sollten diese Änderungen bei ihrer Reiseplanung berücksichtigen und die Fahrzeiten des Schienenersatzverkehrs nutzen, um gegebenenfalls frühere Verbindungen oder Anschlusszüge zu erreichen.

Die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwagen sowie die Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen sind im Schienenersatzverkehr nur eingeschränkt möglich, informiert die Deutsche Bahn AG.

Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen unter der Service-Nummer 0180/6996633 sowie auf der Internetseite unter www.bahn.de/bauarbeiten.