Kusey (sr). Auf die Fahrbahn der Kreisstraße 1117 (Dr. Schultz-Lupitz-Straße) in Kusey wird am Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. April, ein Dünnschichtbelag aufgebracht. Darüber informierte gestern Birgit Eurich von der Pressestelle des Altmarkkreises. Voraussetzung dafür ist geeignetes Wetter.

Betroffen ist das Teilstück vom Einmündungsbereich in die Landesstraße 22 bis zum Ortsausgang in Richtung Immekath (Höhe Friedhof).

Die Straße wird deshalb von Dienstag, 19. April, ab 6 Uhr bis Donnerstag, 21. April, um 7 Uhr gesperrt. Eine Umleitung für den überörtlichen Verkehr wird ausgeschildert.

Der Dünnschichtbelag wird in zwei Teilabschnitten aufgebracht, sodass eine Zu- und Abfahrt der Bewohner der Köbbelitzer Straße in Richtung Landesstraße möglich ist. "Der jeweilige Teilabschnitt darf am Einbautag sowie am darauf folgenden Tag bis zirka 7 Uhr aus Gründen der Qualitätssicherung nicht befahren werden", betonte Birgit Eurich.

Die Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge, wenn sie diese in dem genannten Zeitraum benötigen, außerhalb des Baubereiches abzustellen.