Ristedt. Seit Sonnabendabend haben die Ristedter Schützen neue Majestäten. Sie proklamierten im Saal der Agrargenossenschaft Reinhard Klopp zu ihrem neuen Schützenkönig. Ihm zur Seite steht Heidemarie Schild als seine Königin. "Sie waren beim Königsschießen wirklich die besten Schützen, das möchte ich noch einmal betonen", sagte Vereinschef Andreas Diebe bei der Proklamation.

Heidemarie Schild und Reinhard Klopp lösen Andreas Diebe und seine Frau Manuela, das Königspaar 2010, ab. "Ich danke allen, die unsere Regentschaft begleitet haben", sagte Andreas Diebe. Beide hätten viele Termine absolviert. Deshalb werde es Zeit für den Wechsel.

Als Vizekönigin und Vizekönig fungieren in diesem Jahr Heidi Behrends und Holger Reuschel.

Jedoch stand der Tanzabend anfangs unter keinem guten Stern. Zum einen waren nur wenige Ristedter zu dem Fest der Schützen gekommen. "Das ist ja fast eine Familienfeier", zeigte sich Andreas Diebe enttäuscht. Zum anderen wurde der Saal nicht warm, weil die Heizung kaputt war. Mitarbeiter einer Firma sorgten schnell für eine funktionierende Heizung.

Für die Musik zeichnete DJ Camillo alias Ronald Sehrig aus Klötze verantwortlich. Er fand in seinem umfangreichen Musikarchiv die richtigen Töne, um die Schützen auf die Tanzfläche zu locken.

Bilder