Beetzendorf (dan). Der GEW-Kreisverband Westliche Altmark hat seine am 26. Mai geplante Fortbildungsreihe mit dem Thema "Maria Montessoris Plädoyer für einen anderen Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern" abgesagt. Das teilte der Kreisverband gestern mit. Ein neuer Termin für das geplante Thema soll nach Rücksprache mit dem Referenten Andreas Giersch bekannt gegeben werden. Der Pädagoge ist erkrankt und kann sein Seminar daher nicht wie geplant halten.