Oebisfelde (gri). Das Oebisfelder Burgfest findet vom 3. Juni bis zum 5. Juni auf dem Burggelände in Oebisfelde statt. Jetzt ist das Programm bis auf wenige Feinheiten festgezurrt. Die Besucher, soviel dürfte jetzt schon feststehen, erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Hüpfburgen, kreatives Gestalten, Kerzenziehen, Basteln, Papierschöpfen, Lichtpunktschießen, Klettern, Karussell, Malen, Büchsenwerfen, Sackhüpfen und vieles mehr wird möglich sein. Vor und auf dem kleinen Burghof haben Feuerwehr, Kinder- und Jugendeinrichtungen und Vereine jede Menge Abwechslung für die jungen Besucher organisiert. Vom Kinderschminken bis zu Geschicklichkeitsspielen, von Basteln bis zum Ponyreiten gibt es viele Mitmach-Möglichkeiten.

Abwechslung für alle Besucher

Auf dem großen Burghof soll am Freitag, 3. Juni, ein Mitternachtskino stattfinden. Einlass dazu ist um 22 Uhr. Der Hauptfilm startet dann um Mitternacht. Am Sonnabend von 14 bis 15.30 Uhr ist die Eröffnungsveranstaltung geplant. Schalmeienzug, Turmblasen, Fassanstechen und der Eintrag in das Goldene Buch Oebisfeldes sind dann vorgesehen.

Musikprogramm für jeden Geschmack

Dann folgt viel Musik mit verschiedenen Bands. Kommune72, Declaimers, Diva and the Monkey Gimps und ab 20.30 Uhr Suzen\'s Garden Show sowie Cliff ab 22.30 Uhr werden erwartet. Am Sonntag beginnt der Tag auf dem großen Burghof um 11 Uhr mit einem Frühschoppen mit Dixieland bis 13.30 Uhr. Von 14 bis 15 Uhr gibt es Akustikhits, um 16 Uhr beginnt ein bunter Schlagernachmittag. Die Band Tequila Sunrise, deren Erkennungsmelodie das Saxophonstück "Tequila" aus den Fünfzigern ist, ist eine musikalische Co-Produktion von vier Musikern aus der Lüneburger Heide, die sich durch Spielfreude und Spaß an der Live-Musik auszeichnet. Erfahrungen aus vielen weiteren Projekten fast aller Stilrichtungen lassen sie in ihr Programm einfließen. Der Schwerpunkt der Darbietung liegt in Guter-Laune-Musik aus den wichtigsten Dekaden der Pop- und Rockmusik, gewürzt mit einer guten Prise lateinamerikanischer Elemente und aktuellen Hits. Die Band zeichnet sich dadurch aus, dass sie in unterschiedlicher Besetzung für jede Veranstaltung den passenden musikalischen Rahmen liefern kann.

Für das Burgfest in Oebisfelde spielt sich Tequila Sunrise quer durch die Schlager der letzten Jahrzehnte. So sind Titel von Connie Francis, Ute Freudenberg, den Flippers, Marianne Rosenberg, Helene Fischer, Andrea Berg, Wolfgang Petry, DJ Ötzi, Jürgen Drews und vielen anderen im Repertoire. Wie bei einem gut gemixten Cocktail stimmt bei Tequila Sunrise die Mischung: Der Funke wird sicher auch beim Oebisfelder Burgfest auf das Publikum überspringen, so dass einer fröhlichen Party nichts im Wege stehen wird.

In der Reithalle wird am Festsonnabend von 15 bis 18 Uhr eine "Kids Disco" stattfinden.Discjockey "N.D." aus Haldensleben rockt dann das Hausfür Kinder von vier bis zwölf Jahren.

Am Sonntag von 14 bis 16 Uhr ist in der Reithalle ein Konzert der Oebisfelder Chöre zu erleben. Der Männergesangverein Oebisfelde, der Frauenchor Oebisfelde, der Oebisfelder Seniorenchor und der Frauenchor Wassensdorf laden dann ein.

Auf dem Marktplatz soll am Sonntag von 12 bis 16 Uhr ein Oldtimertreffen stattfinden. Klaus Gerike und Rüdiger Franz sind dort die Organisatoren. Ab dem 20. Mai nehmen sie die Anmeldungen dafür entgegen. Die Autos und Motorräder, deren Besitzer dort teilnehmen wollen, sollten mindestens 30 Jahre alt sein. In der Burgkapelle findet am Sonntag um 10 Uhr ein Gottesdienst statt.

Kulinarische Genüsse von Kuchen bis Bier

Essen und Trinken steht am gesamten Wochenende reichlich zur Verfügung. Kaffee und Kuchen, am Sonnabend im Rittersaal der Burg und am Sonntag auf dem kleinen Burghof, viele verschiedene Naschereien, herzhafte Grillwurst, kühles Bier und süffige Cocktails lassen niemanden hungrig oder durstig das Festgelände verlassen. Die Organisatoren freuen sich auf ihre Gäste und wünschen gute Unterhaltung.