Mit einem kleinen Em-pfang ist das DRK-Kinder- und Jugendzentrum Altenweddingen ins neue Jahr gestartet. Kinder und Eltern feierten gemeinsam.

Altenweddingen l Die Idee, einen Neujahrsempfang zu veranstalten, war bereits im Oktober des vergangenen Jahres entstanden. Die Jungen und Mädchen, die gemeinsam mit Einrichtungsleiterin Yvonne Kirchhoff am Projekt "Kochen um die Welt" teilnehmen, hatten für ihre Eltern ein Candle-Light-Dinner zubereitet. Diesen gemeinsamen Abend fanden Eltern wie Kinder sehr schön und so wollte man im Rahmen eines kleinen Empfanges auch ins neue Jahr starten. Für den gemeinsamen Abend wurden allerhand Leckereien zubereitet, grillten die Eltern für die Kinder. Bei vielen Aktionen kann sich Yvonne Kirchhoff auf die Unterstützung der Eltern verlassen.

Für die Jungen und Mädchen endete der Empfang mit einem beliebten Höhepunkt: Sie durften wiederum in der Einrichtung übernachten.

Der gemeinsame Abend in der DRK-Kinder- und Jugendeinrichtung wurde auch genutzt, um auf das alte Jahr zurückzublicken und Ausschau auf das neue zu halten. 2013 konnte Yvonne Kirchhoff zahlreiche neue Kinder in der Einrichtung begrüßen. Vor allem die Ferienfreizeiten haben sich inzwischen im Sülzetal herumgesprochen. Doch der Kochklub der Kinder mit dem Projekt "Kochen um Welt", das Gewaltpräventionsprojekt oder die Zirkusgruppe kommen bei den Kindern und Jugendlichen ebenfalls gut an. Wie Yvonne Kirchhoff berichtet, läuft das Zirkusprojekt auch im neuen Jahr weiter. Immer montags können sich interessierte Kinder um 15.30 Uhr in der Sporthalle am Bahrendorfer Weg einfinden. "Neueinsteiger sind weiterhin willkommen", so Yvonne Kirchhoff. Eine Fortsetzung gibt es auch für den Kochklub. Immer freitags schwingen die Jungen und Mädchen den Kochlöffel, probieren Leckeres aus aller Welt aus.

Wie Yvonne Kirchhoff weiter berichtet, haben bereits die Planungen für die Feriengestaltung der Winterferien begonnen. Als Höhepunkte kann sie bereits Fahrten ins Kino und ins Sealand nach Halberstadt nennen. Anmeldungen nimmt Yvonne Kirchhoff bereits in der Einrichtung entgegen.

Interessierten Kindern und Jugendlichen sei noch verraten, dass die Altenweddinger DRK-Einrichtung montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 14 bis 19 Uhr geöffnet hat.

Bilder