Vahldorf/Wedringen (mb) l Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag kurz nach 15 Uhr auf der B71 zwischen Vahldorf und Wedringen. Dabei wurde ein 23-jähriger Autofahrer schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der junge Mann war mit seinem Seat Ibiza auf der B71 in Richtung Wedringen unterwegs und überholte hinter Vahldorf trotz Überholverbot einen Sattelzug, teilt ein Polizeisprecher nach ersten Angaben von Zeugen mit. Beim Überholen bemerkte der Fahrer einen entgegenkommenden Lkw und zog sein Auto nach links, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals auf dem angrenzenden Acker. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt.