Oschersleben (mb) l Sechs Schüler der Kreismusikschule "Kurt Masur" aus Oschersleben stellten sich im Regionalwettbewerb von "Jugend musiziert" der Jury. Als Querflöten-Duo traten Frauke Jackowicz und Sarah Luise Wichmann in der Altersgruppe IV beim Regionalausscheid der Holz- und Blechbläser an, zu dem Musikschüler aus der Stadt Magdeburg, aus dem Salzlandkreis, dem Jerichower Land, dem Harzkreis und dem Landkreis Börde in der Kulturfabrik in Haldensleben gekommen waren. Die Schülerinnen erhielten mit 20 Punkten einen zweiten Preis.

Beim jüngsten Regionalwettbewerb im Fach Klavier stellten sich Andy Maurice Behrendt in der Altersgruppe II und Elisa-Cäcilie Nottrott in der Altersgruppe V im Konservatorium "Georg Philippp Telemann" in Magdeburg der Jury vor. Gespielt werden mussten Werke von verschiedenen Komponisten aus verschiedenen Epochen. Die Jury vergab an beide einen ersten Preis, Andy erhielt 21 Punkte, Elisa-Cäcilie 22 Punkte. In der Bewertung bedeuten 23 bis 25 Punkte einen 1. Preis und Delegierung zum Landeswettbewerb, 21 und 22 Punkte stehen ebenfalls für einen 1. Preis, jedoch ohne Delegierung. Elisa-Cäcilie Nottrott ist die einzige Musikschülerin aus dem Landkreis Börde, die in zwei verschiedenen Wettbewerben antrat. Auch im Regionalauscheid im Genre Gesang erhielt die Gröningerin mit 21 Punkten einen ersten Preis. Ebenfalls in der Altersgruppe V sang Sabine Mewes von der Kreismusikschule "Kurt Masur" im Regionalwettbewerb. Mit 24 Punkten konnte Sabine das beste Ergebnis verbuchen. Sie erhielt einen ersten Preis und wurde zum Landesausscheid delegiert.

Ebenfalls zum Landeswettbewerb im Fach Gesang wird Charlotte Vogel fahren. Sie errang in der Altersklasse IV mit 23 Punkten ebenso einen ersten Preis und wird beim Landeswettbewerb antreten. Der Landeswettbewerb für die Sparten Klavier und Gesang wird Ende März im Konservatorium Georg Philipp Telemann in der Landeshauptstadt Magdeburg ausgetragen. Bei den Regionalwettbewerben von "Jugend musiziert" in den einzelnen Wertungsgruppen traten in Haldensleben insgesamt 20 Schüler aus den beiden Kreismusikschulen des Landkreises Börde an.