Hornhausen (spt) l Ein alkoholisierter Mofa-Fahrer ist der Polizei am Sonnabend in Hornhausen ins Netz gegangen. "Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde eine Verkehrskontrolle vorgenommen. Bei dem 51-jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt", teilte die Polizei mit. Ein Atemalkoholtest habe einen Wert von 1,37 Promille ergeben, woraufhin eine Blutentnahme im Krankenhaus Neindorf angeordnet worden sei. Außerdem untersagten die Beamten die Weiterfahrt.