Magdeburg/Irxleben (mb) l Ein 36-jähriger Irxleber ist am Dienstagnachmittag mit einer nicht zugelassenen Cross-Maschine auf dem Bauernwerder im Magdeburger Industriehafen verunglückt. Der Kradfahrer verlor aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über seine Maschine. Er prallte gegen den Metallmast einer Warnbake und kam etwa einen Meter vor den Waggons eines Güterzuges auf einem angrenzenden Gleisbett zum Liegen. Nach Zeugenaussagen trug der 36-Jährige keinen Helm. Er musste mit einem Milzabriss im Krankenhaus notoperiert werden.Die Cross-Maschine war nicht zugelassen und nicht pflichtversichert.