Bornstedt (il) l Ein 33 Jahre alter Lkw-Fahrer ist am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der A2 zwischen Eilsleben und Bornstedt leicht verletzt worden. Wie ein Sprecher der Autobahnpolizei Börde am Morgen sagte, war der Fahrer mit seinem Lkw gegen 5.50 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Dabei wurde der 33jährige Halberstädter leicht im Gesicht verletzt, so dass er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Ladung, die aus drei Paletten Werkzeugkisten bestand, verteilte sich im Straßengraben. Mit der Bergung des nicht mehr fahrbereiten Lkw wurde ein Abschleppunternehmen beauftragt. Da Kraftstoff ausgetreten war, wurde die Feuerwehr angefordert, die diesen vorerst abbinden konnte. Ob eine Abtragung des betroffenen Erdreichs vorgenommen werden muss, wird noch geprüft werden.