Oschersleben (spt) l Taschendiebstähle haben in den vergangenen Wochen in Oschersleben dramatisch zugenommen. Darauf verweist die Polizei und rät Bürgern zur verstärkten Achtsamkeit. "Vor allem in Einkaufsmärkten und Wartezimmern sollten die Leute auf Geldbörsen aufpassen", sagte der Leiter des Kriminaldienstes beim Revierkommissariat Oschersleben, Hans-Peter Reese. Oft kämen auch vorgetäuschte Unterschriftensammlungen vor. "Die Leute werden angesprochen und um eine Unterschriften gebeten. Doch das dient nur der Ablenkung. Oft ist das Portemonnaie dann weg", warnte Reese. Der Kriminalpolizist und seine Kollegen nehmen an, dass es sich hier um eine größere Tätergruppe handelt. Laut dem Oschersleber Kripochef haben die Kaufhausdiebstähle im ersten Quartal 2014 um 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zugenommen. Mehr dazu lesen Sie in unserer Donnerstagsausgabe vom 22. Mai.