Oschersleben l Sie war Bravo-TV-Moderatorin, hat das Titelbild und etliche andere Seiten vom Playboy geziert und ist dann ins Schauspielfach gewechselt. Inzwischen hat sie in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen mitgespielt. Er ist von Haus aus Schauspieler und in zahlreichen TV-Serien sowie in Kino- und Fernsehfilmen zu sehen.

Zusammen stehen und standen die beiden unter anderem in Till-Schweiger-Filmen sowie in dem einen oder anderen Tatort-Krimi vor der Kamera. Und am Sonnabend nun, da sind Jasmin Gerat (36) und Tim Wilde (45) im Rahmen des Opeltreffens gemeinsam über die Rennstrecke der Oschersleber Motorsport Arena gedüst.

Wobei "gemeinsam" nicht ganz stimmt. Denn während sich Jasmin Gerat vom früheren DTM-Sieger Joachim Winkelhock in einem Opel-Rennauto mit 200 Stundenkilometern chauffieren ließ, saß Tim Wilde selbst am Steuer von einem 280 PS starken Opel, um die eine oder andere Runde zu drehen.

"Angst hatte ich nicht, aber Respekt", sagte Jasmin Gerat nach der Spritztour. Und auch ihr Schauspielkollege war sowohl vor als auch nach der Fahrt über die Oschersleber Rennstrecke guter Dinge. "Ich bin zwar kein großer Motorsport-Fan, aber das hier bereitet mir Spaß."

Spaß, den auch Tausende Besucher hatten, die am Wochenende zum Opeltreffen in die Oschersleber Motorsport Arena gekommen waren. Wo sie an allen Tagen von früh bis spät sowohl auf der Rennstrecke, als auch im Fahrsicherheitszentrum und vor allem auf dem Freigelände der Arena eine Menge geboten bekommen haben.

Hier haben sich nicht nur Opelfreunde aus ganz Deutschland ihre Fahrzeuge gegenseitig präsentiert. Hier haben unter anderem auch diverse Wettbewerbe, beispielsweise ein "Burnout Contest", eine "Drift Challenge", ein "Supersport Show Shine Contest" und "Slalom-Läufe" stattgefunden. Zudem sind Partys gefeiert und ist ein Höhenfeuerwerk gezeigt worden.