Schwarzholz (apu) l Im Mai des Jahres 1904 wurde die Freiwillge Feuerwehr Schwarzholz gegründet. Damit wird die Brandbekämpfertruppe in diesem Jahr 110 Jahre alt. Dieser geburtstag soll am Pfingstsonnabend, 7. Juni, in Form eines Dorffestes gebührend gefeiert werden.

Den Auftakt bildet bereits um 8.30 Uhr ein Feuerwehrumzug durchs Dorf. Daran beteiligen sich neben den Schwarzholzer Kameraden auch die Gastwehren. Es folgt ein kleiner Feuerwehrwettkampf vor dem Festplatz am Bürgerhaus. Los geht es gegen 9.30 Uhr.

Deftiges aus der Gulaschkanone zu Mittag

Zu Mittag können sich die beteiligten Kameraden und auch alle Besucher ordentlich stärken. Es gibt Schwein am Spieß und Deftiges aus der Gulaschkanone. Etwa ab 14 Uhr können dann die großen und kleinen Besucher aus Schwarzholz und Umgebung voll auf ihre Kosten kommen. Es gibt Kaffee und Kuchen. Für Unterhaltung sowie Spaß und Spiel, ist gesorgt. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Tombola, Kaffee und Kuchen, der Auftritt einer Tanzgruppe, Kinderschminken, Jengaspielen und vieles mehr. Außerdem wird eine Meisterschaft im Feuerwehrstiefel-Weitwurf ausgetragen.

Als ein weiterer Höhepunkt sollen am Nachmittag außerdem 110 Luftballons in den Himmel starten. Mit einem Disko-Tanzabend für Jung und Alt soll der Tag ausklingen.