Zerbst l Tanzkunst vom Feinsten erlebten gestern die Zuschauer des Tanzensembles "Lukomorje" in der Zerbster Stadthalle. 45 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 15 Jahren zeigten den zahlreichen Zuschauern einen Auszug aus ihrem Repertoire, das russische Volkstänze sowie klassische und moderne Tänze umfasst. Bereits zum vierten Mal machte das Ensemble aus der Zerbster Partnerstadt Puschkin auf seiner Europa-Tournee Halt in Zerbst. Im Landschulheim in Steutz untergebracht, ging es für die jungen Tänzer und deren Leiterin Nina Uvaricheva nach ihrem Auftritt und dem Mittagessen gleich weiter. Nachdem sie bereits das Baltikum und Polen bereist haben, folgen nun Auftritte und Trainingslager in Paris und später auch in Spanien. Dort nimmt das preisgekrönte Ensemble, das dem Puschkiner Gymnasium 406 untersteht, an einem renomierten Tanz-Festival teil.