Hadmersleben (yhe) l Zum dritten Mal in Folge haben Schüler der 11. Klassen der Internatsschule Hadmersleben gemeinsam mit ihrem Kunstlehrer Friedrich Rühmland eine Wand im Alten- und Pflegeheim Hadmersleben gestaltet. Dieses Mal war es die "Lindenallee", der Flur der Station A.

Die Schüler haben den Bewohnern bei der Übergabe des Gemäldes berichtet, welche Gedanken sie beim Malen zum Thema Vogelwelt umgesetzt haben. So können die Pflegebedürftigen und natürlich auch das Personal, welches die jungen Künstler während ihrer Schaffensphase ordentlich versorgte, die frechen Spatzen genauso beobachten, wie Schwalben auf einer Stromleitung oder schaukelnde Kinder am Lindenbaum. Die nötigen Farben stellte die Pflegeeinrichtung zur Verfügung.