Haldensleben l Das Logistikunternehmen Hermes Fulfilment will sein Versandzentrum in Haldensleben erweitern. Geplant ist nach Auskunft des Wirtschaftsministeriums Sachsen-Anhalt ein "mittlerer zweistelliger Millionenbetrag", hieß es am Dienstag aus Magdeburg. Im Zuge der Erweiterung sollen auch neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Hermes Fulfilment wickelt in Haldensleben den Distanzhandel der Otto Group und zahlreicher externer Kunden logistisch ab. Das Unternehmen beschäftigt am Standort derzeit rund 3000 Mitarbeiter und ist damit einer der größten Arbeitgeber in Sachsen-Anhalt. Das Land Sachsen-Anhalt fördert die Erweiterung. Wirtschaftsminister Hartmut Möllring (CDU) will sich am Montag über die Erweiterungspläne vor Ort informieren lassen. Erst an dem Tag soll es auch genauere Informationen zur geplanten Investition geben, hieß es.

Mit einer Nutzfläche, die der Größe von 26 Fußballfeldern entspricht, zählt das Versandzentrum Haldensleben bereits zu den größten seiner Art in Europa. Bis zu 40000 Kartons mit Waren aus aller Welt werden täglich im Versandzentrum angeliefert. Rund 300000 Sendungen werden täglich in Haldensleben kommissioniert und im Warenausgang für Endkunden in Deutschland und den europäischen Nachbarländern verladen.