Oschersleben (spt) l Ein Hund war der Auslöser eines schweren Sturzes am Montag in Oschersleben. Laut Polizeiangaben befuhr ein Radfahrer zunächst den Diesterwegring in Richtung Ortsmitte. Plötzlich habe sich der angeleinte Vierbeiner von seinem Frauchen losgerissen und sei auf die Fahrbahn gelaufen. "Der Radfahrer bremste abrupt und kam zu Fall", hieß es weiter. Dabei habe sich der 66-Jährige so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Gegen die Hundehalterin wird nun ermittelt.