Magdeburg (kt) l Bereits zum siebten Mal lädt seit dem Wochenende täglich bis zum 2. November das Kinderfilmfest Max zu neuen Abenteuern auf dem Magdeburger Moritzhof am Moritzplatz in. 2014 kommt Filmfreund Max erstmalig für zwei Wochen und mit mehr Filmen nach Magdeburg. Dazu gehören "Pettersson und Findus" ebenso wie "Das Haus der Krokodile", "Otto ist ein Nashorn" und "Jack und das Kuckucksuhrherz".

Besondere Überraschungen: das Halloween Spezial "Frankenweenie" (US 2012) und "Quatsch und die Nasenbärbande" (D 2014) im Preview. Zusätzlich gibt es ein Rahmenprogramm mit thematischen Werkstätten. Und mit "Max plus" können vom 20. bis 24. Oktober der MDR, der OK Magdeburg, der Medientreff zone! und das CinemaxX besucht werden, um hinter die Kulissen des Filmemachens zu schauen.

Das komplette Programm unter www.max-kinderfilmfest.de im Internet; Eintritt: 2 Euro pro Kind für Film/Filmwerkstatt; 2 Euro pro Kind für Max Plus (mit Anmeldung), 4 Euro für Erwachsene.