Haldensleben (jk) l Für Verwirrung sorgen derzeit noch die Umleitungs- und Sperrschilder, die im Zuge der Sanierung der Ortsumgehung B71 in Haldensleben aufgestellt worden sind. Wie aus der zuständigen Landesstraßenbaubehörde in Magdeburg zu erfahren war, sei der sanierte Abschnitt der Bundesstraße zwischen den Abfahrten Friedrich-Schmelzer-Straße und Benitz seit vergangenem Sonnabend, 15 Uhr, wieder komplett befahrbar. Aber eben nur ausschließlich die Strecke der B71.

Wer jedoch die Auf- und Abfahrt Neuenhofer Straße benutzen möchte, der hat derzeit noch schlechte Karten. Die Anbindung zur Neuenhofer Straße werde erst am kommenden Donnerstag hergestellt, hieß es von der Baubehörde. Daher sei für die komplette Baumaßnahme auch von vornherein der Zeitraum vom 13.bis 30.Oktober veranschlagt worden. Lediglich die Vollsperrung der Bundesstraße 71 war auf die Dauer vom 13.bis 24. Oktober begrenzt.