Barleben (vhm) l In einem Dia- und Filmvortrag berichtet Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner am 11. November in der Aula des Ecole-Gymnasiums in Barleben von ihren Abenteuern. Wie der Vorstand der Ecole-Stiftung informiert, ist Gerlinde Kaltenbrunner die erste Frau, die alle 8000-Meter-Berge ohne Hilfsmittel bezwungen hat.Der multimediale Vortrag dreht sich um die Vorbereitungen zu den Expeditionen, ihren Verlauf und schließlich das Bezwingen der Gipfel. "Frau Kaltenbrunner zeigt anschaulich und in sehr unterhaltsamer Weise, wie unüberwindbare Hürden zum Scheitern führen und diese dennoch über einen Neubeginn umgangen werden können", heißt es in der Ankündigung des Stiftungsvorstandes. "Es wird deutlich, dass nicht nur Beharrlichkeit und Teamgeist wichtig sind, sondern vielmehr, wie aus Enttäuschungen und Niederlagen neue Motivation und Zuversicht zu schöpfen ist."Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Eingeladen sind vor allem interessierte Schüler, aber auch Eltern und Freunde von Ecole.