Oschersleben l Ein Mann hat am Dienstagnachmittag im Neubaugebiet An der Wasserrenne in Oschersleben versucht, sich das Leben zu nehmen. "Wir erhielten gegen 15.40 Uhr die Meldung durch die Leitstelle in Haldensleben, dass jemand aus dem Fenster springen will. Vor Ort angekommen war jedoch schon alles zu spät", sagte Feuerwehrsprecher Andreas Ehrhardt gegenüber der Volksstimme.

Das 42-jährige Opfer sei im Vorgarten des Mehrfamilienhauses in der Einsteinstraße 26 zwischen den Gebüschen gelandet. "Wir konnten die Sanitäter nur noch bei der Rettung des Schwerverletzten unterstützen und ihn gemeinsam in den Krankenwagen verbringen", berichtete Ehrhardt weiter.

Die Feuerwehr war mit 19 Kameraden und 4 Einsatzwagen vor Ort.

Zu den Umständen der Tat und dem derzeitigen Zustand des Opfers konnte die Polizei bis zum Dienstagnachmittag keine näheren Angaben machen.