Mädchen und Jungen aus Gröningen, Dalldorf, Großalsleben und Wegeleben trainieren derzeit Showtänze für die bevorstehenden Karnevalsveranstaltungen. Sie sind die Kindergarde des Gröninger Karnevalvereins.

Gröningen l Die Gröninger Karnevalisten starten in wenigen Wochen mit ihrem bunten Narrenprogramm und werden ihr Publikum mit einem ganz besonderen Leckerbissen überraschen. Seit Oktober gibt es im Karnevalverein auch eine Kindergarde mit insgesamt 23 Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren.

Wie die Trainerinnen Katja Kuntze, Kathleen Ehlert, Yvonne Möhring und Claudia Löder mitteilen, haben die Vereinsmitglieder über die Organisation einer intensiven Nachwuchsgewinnung in Form von Aushängen und Anfragen in und um Gröningen eine überaus positive Resonanz erhalten. "Durch das große Interesse vieler Kinder und einem anfänglichen Schnuppertraining ist es uns sogar gelungen, zwei Gruppen zu bilden", berichtete Yvonne Möhring. Zum einen gibt es nun als jüngste Gruppe die "Konfettis" mit Kindern im Alter von fünf bis acht Jahren und als ältere Gruppe die "Twisters" von neun bis zwölf Jahren. Ein Teil der Kids tritt dabei in die Fußstapfen von Mutti oder Vati, die selbst als aktive Karnevalisten im Gröninger Verein mitmischen.

Die Mädchen und Jungen aus Gröningen, Dalldorf, Großalsleben und Wegeleben proben einmal wöchentlich an zwei Showtänzen. Die Tänze an sich und die Tanzschritte selbst wurden vom Trainerteam zusammengestellt und werden nach einer Aufwärmphase zu Beginn jeder Trainingsstunde permanent weiterentwickelt. "Natürlich hatten unsere Kids dabei ein Mitspracherecht, konnten eigene Ideen einbringen und halfen ganz besonders bei der Namensfindung der beiden Gruppen", so Yvonne Möhring, die mit der Entwicklung der Gruppen in der Kürze der Zeit sehr zufrieden ist. Ganz besonders wichtig ist den Trainerinnen dabei der Spaß an der Sache selbst und die Vorfreude auf den Beginn der närrischen Zeit in Gröningen. So stecken die Jüngsten buchstäblich noch in den Kinderschuhen und werden ihren ersten großen Auftritt am 18. Januar beim Seniorenkarneval haben, gefolgt vom großen Halligalli und "Groninga Allah" am 25. Januar beim bunten Kinderkarneval im Kulturhaus Gröningen.