Oschersleben (spt) l Möglichkeiten zur Förderung von Projekten im Rahmen des europäischen Förderprogramms "Leader" stehen im Mittelpunkt einer Ideenwerkstatt im Oschersleber Rathaus. Zu der Veranstaltung, die am Montag, 12. Januar, ab 18 Uhr stattfindet, laden die Verwaltungen der Bodestadt und der Verbandsgemeinde Westlichen Börde ein. Die Verbandsgemeindebürgermeisterin Ines Becker ruft dazu auf, Ideen einzubringen, "wie die Region zukunftsfähiger, schöner und liebenswerter gestaltet werden kann".