Ein schwerer Unfall hat sich gestern an der Kreuzung Bülstringer Straße / Kreisstraße 1653 ereignet. Drei Menschen wurden dabei verletzt. Der Hergang: Gegen 17.15 Uhr war ein Golf-Fahrer auf der Kreisstraße unterwegs. Er wollte nach links in die Bülstringer Straße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden VW Passat und nahm ihm die Vorfahrt. Beide Autos prallten frontal zusammen. Die Verletzten wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Während der Bergungsarbeiten blieb die Kreuzung gesperrt. Beim Passat-Fahrer stellte die Polizei zudem einen Atemalkoholwert von 0,63 Promille fest. Eine Blutprobe wurde entnommen. Die Beamten stellten des Führerschein des Mannes sicher. Ein Ermittlungsverfahren läuft. Foto: az

Bilder