Wanzleben (skr) l Sportlich und tierisch unterhaltsam - so aufgestellt, klingt heute die erste Ferienfreizeitwoche der Sportjugend Börde in Wanzleben aus. Gegen die aufkommende Langeweile in den Ferien setzte das Team der Sportjugend wieder auf zahlreiche Aktivitäten. Dafür hatten sie sich Annette Müller vom gleichnamigen Reiterhof in Wanzleben mit ins Boot geholt.

Und das mit Erfolg. Zum Ende der ersten Ferienwoche zog Thomas Keitel von der Sportjugend bereits ein positives Fazit: "Für alle zu Hause Gebliebenen haben wir in Kooperation mit den Wanzleber Reitern eine abwechslungsreiche Ferienwoche organisieren können. Die 39 Kinder, im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren, konnten an einem ,hoch zu Ross`-Schnupperkurs beim Reitsportverein teilnehmen."

In der Turnhalle der Sekundarschule haben mit Beginn der Ferien die beiden Betreuer Paula Kudwin (15) und Luise Lehmann (14), die bereits ihre Lehrgangsprüfung um eine Jugendleiterkarte (Juleica) in der Tasche haben, für jede Menge Spiel und Spaß gesorgt.

Eine in der Sporthalle aufgebaute Abenteuerlandschaft galt es zum Beispiel Mitte der Woche unter Anleitung der Juleica-Betreuer zu überwinden. Es durfte aber auch auf der Hüpfeburg getobt werden. Gestern begeisterte das Team mit der Idee um ein Brennball-Turnier. Im Anschluss daran ging es an die frische Luft - "und zwar für eine Winterwanderung", erklärt Luise Lehmann. In Absprache mit den 39 Ferienfreizeitteilnehmern hatte sich das junge Betreuerteam um Thomas Keitel Anfang der Woche auf ein gemeinsames Programm verständigt. "Dabei durfte jeder einen Vorschlag machen und seine Wünsche nennen", erklärt die 15-jährige Paula Kudwin aus Domerslebern. "Der heutige Ferienfreitag wird hier übrigens ganz im Zeichen von Karneval, Konfetti und Kamelle stehen."

Mit ihren traditionellen Skiferien startet die Sportjugend mit mehr als 100 Teilnehmern dann nächste Woche in Richtung Ahrntal nach Südtirol, führt Keitel die Angebotspalette weiter aus. "Die nächste Ferienfreizeit mit einem vielfältigen und sportlichen Programm bieten wir allen Kindern und Jugendlichen aus Wanzleben und Umgebung in den Pfingstferien dann wieder hier vor Ort an", erklärt er.

Infos unter www.sportjugend-boerde.de

Bilder