Oschersleben (spt) l Der Seniorenverband BRH in Oschersleben hatte seine Mitglieder jüngst zur Braunkohlwanderung eingeladen. Bei trockenem Wetter und Sonnenschein ging es auf einen rund sieben Kilometer langen Kurs durch das Stadtgebiet. "Wir wollten gemeinsam wieder rauskommen, aktiv sein und uns dabei Dinge anschauen, an denen unsere Mitglieder nicht mehr täglich vorbeikommen", erklärte der Vorsitzende des BRH-Ortsverbandes, Dieter Hauffe. Während der Wanderung legten die 35 Teilnehmer ein Zwischenstopp im Kulturhaus der Gartensparte "Storchshöhe" ein. Hier gab es Braunkohl mit Kassler, Bregenwurst und Kartoffeln.