Oschersleben (spt) l "Wie Ausmisten gelingen kann" ist das Motto des nächsten "Frühstücktreffens für Frauen" am Sonnabend, 21. März, ab 9 Uhr in Oschersleben. In der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen der Claudius-Haus-Stiftung, Neubrandslebener Weg, in Oschersleben wird Erika Best-Haseloh zum Thema "Wie man sich richtig trennt" sprechen. "In ihrem Referat zeigt sie die Zusammenhänge zwischen dem Wohlbefinden eines Menschen und der Aufgeräumtheit oder Unaufgeräumtheit seiner Umgebung auf", teilte der Organisationskreis des Frühstückstreffens mit. Sie gebe praktische Tipps, wie Ausräumen gut gelingen kann. Für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren wird am Rande der Veranstaltung eine Betreuung angeboten. Die Karten gibt es noch bis zum 18. März in der Buchhandlung Akolk und beim Juwelier Hanusch in Oschersleben. Weitere Information sind bei Frau Angelika Lange, Telefon 03949/511805, erhältlich.