Hadmersleben(yhe) l Zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte sind das Ergebnis eines schweren Verkehrsunfalls, der sich Freitagnacht am Ortsausgang von Hadmersleben ereignete. Wie die Polizei dazu mitteilte, befuhr ein Skoda-Fahrer die Umgehungsstraße von Hadmersleben in Richtung Oschersleben. Im Kreuzungsbereich der Straße, die in die Ortsmitte führt, beachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden Pkw nicht und es kam zum Zusammenstoß Der Unfallverursacher musste durch die Kameraden der Feuerwehren Alikendorf und Hadmersleben aus seinem Fahrzeug geschnitten werden und kam mit seinem Beifahrer schwerverletzt in die Uniklinik nach Magdeburg. Die anderen Beteiligten konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder entlassen.