Oschersleben l Trubel auf kleinen Pfoten herrschte am Sonntag auf dem Gelände des Hundesportvereins Oschersleben am Wiesenpark. Zahlreiche Herrchen und ihre Schützlingen waren einer Einladung zur Welpenspielstunde gefolgt.

"Anfangs nur als eine Spielstunde für junge Hunde gedacht hat, sich das Training mittlerweile zu einer gefragten Ausbildungseinheit entwickelt", erklärte der Vereinsvorsitzende Michael Wlach. Unter Anleitung von erfahrenen Hundesportlern sollen Hund und Besitzer das richtige Verhalten im täglichen Leben erlernen. "Im Vordergrund steht dabei immer der Spaß für Tier und Mensch", betonte der Vereinschef.

Die diesjährige Saison der Welpenspielstunde sei bereits am 15. März gestartet. Seither wird jeden Sonntag von 10 bis 11 Uhr fleißig trainiert. "Schon rund 20 Hundebesitzer sind in diesem Jahr mit ihren Vierbeinern zu uns gekommen, um sich einer guten Ausbildung zu unterziehen", sagte Wlach weiter. Sogar aus der Welpenspielstunde des vergangenen Jahres seien Hundeführer dabei, um ihre Erfahrungen weiter zu festigen.

Beim gemeinsamen Spiel lernen Hund und Hundeführer das Verhalten gegenüber anderen Hunden, Joggern, Radfahrern, Spaziergängern und dem Verhalten im Straßenverkehr. "Selbst langjährige Hundebesitzer, die ihren Vierbeiner selber ausbilden könnten, wissen, wie wichtig die Sozialisierung ihrer kleinen Schützlinge in einer Gruppe von Hunden ist", meint Wlach. So meisterten denn auch alle Teilnehmer am Sonntag ihre Aufgaben. "Wenn dann noch die Hausaufgaben mit viel Leidenschaft und Konsequenz erledigt werden, ist das Ergebnis in einer Woche zu erkennen", erlären die Hunde-sportler Bettina Roseburg und Petra Bader. Beide freuen sich immer auf neue Teilnehmer der Welpenspielstunde. Auch ältere Hunde seien willkommen, bei denen unangenehmes Verhalten durch konsequentes Training unter professioneller Anleitung abgestellt werden könne.

Am Ende des Ausbildungsjahres steht ein kleiner Test für alle Hundeführer mit Hund an. Dann wird das Erlernte durch einen erfahrenen Leistungsrichter des Deutschen Verbandes für Gebrauchshunde geprüft. Eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme soll eine schöne Erinnerung an die Welpenspielstunde sein.

Weitere Informationen unter www.hundesportverein-oschersleben.de.