Oschersleben (spt) l Für ein Ehepaar endete eine Radtour am Sonntagnachmittag bei Oschersleben im Krankenhaus. Laut Polizeiangaben befuhren der Mann und seine Partnerin zunächst den Radweg zwischen der Bodestadt und Neindorf, als er sein Rad stark abbremste. "Der 63-Jährige kam zu Fall und verletzte sich", hieß es in der Mitteilung. Seine nachfolgende Ehegattin konnte nicht rechtzeitig bremsen, sei über das Fahrrad ihres Mannes gefahren und habe sich ebenfalls verletzt. "Das Paar wurde ambulant versorgt und anschließend in das Krankenhaus in Neindorf gebracht", teilte die Polizei weiter mit.