Neindorf (spt) l Die diesjährige Reihe der Neindorfer Orgelvespern beginnt am Donnerstag um 18 Uhr mit der 29. Orgelmusik in der Schlosskirche. Das Konzert widmet sich thematisch dem Lied "Du schöner Lebensbaum des Paradieses", einer ungarischen Weise, die in Variationen des in Schöneiche bei Berlin lebenden Komponisten Lothar Graap zu hören ist. "Des Weiteren erklingt alte Orgelmusik von Wilhelm Karges (1613-1699 ), die sich gut in die Zeit der Erbauung der Orgel der Neindorfer Schlosskirche im Jahre 1778 einfügt", teilte Kantor Werner Jankowski mit. Wilhelm Karges wirkte 53 Jahre seines Lebens als Domorganist in Berlin. Festliche Orgelmusik von Johann Gottfried Walther, einem Vetter Johann Sebastian Bachs, soll diese Orgelvesper musikalisch abrunden. Jankowski wird an der 1778 von Christoph Wiedemann erbauten Orgel spielen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.