Oschersleben (spt) l "Anders? cool!" lautet das Motto einer Wanderausstellung, die ab Dienstag, 5. Mai, in der Europaschule in Oschersleben zu sehen ist. Die multimediale Schau soll die Sorgen, Freuden und Hoffnungen zugewanderter Jugendlicher wiederspiegeln.

"In Wort und Bild erzählen junge Menschen ihre eigene Integrationsgeschichte, authentisch und beeindruckend. Interaktive Wissensspiele, Kurzfilme, Sprachbeispiele und ein "Weltspiel" sowie Musik sind multimediale Elemente der Schau", teilte der Jugendmigrationsdienst der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Magdeburg mit. Gemeinsam mit dem Jugendmigrationsdienst der Europaschule sowie den Kooperationspartnern des Netzwerks "Integration" des Landkreises Börde begleitet die AWO-Abteilung die Wanderausstellung.

"Zugewanderte Jugendliche leben aus sehr unterschiedlichen Gründen in Deutschland. Sie kommen aus unterschiedlichen Ländern, sprechen verschiedene Sprachen und haben vielfältige Schul- oder Berufsausbildungen", hieß es weiter. Sehen, hören und selber aktiv sein, ist das Ziel von "Anders? - Cool!".

Anmeldungen von Schulklassen werden unter folgender Nummer entgegengenommen: 0391/4068033.